Menu

AZ Fest 2024

28. März 2024 - AZ Allgemein

[English below]

Letztes Jahr sind wir 30 geworden. Und was jetze?


Wie jedes Jahr wird es auch 2024 ein AZ Fest geben
und dieses rückt bereits in greifbare Nähe.

Langsam aber stetig beginnen wir am Freitag erstmal etwas dezenter und bieten einen sanften Einstieg ins Wochenende. Neben politischen Vorträgen wird der Abend mit einer musikalischen Würzung aus Acoustic Folk, Singer/Songwriter, Acoustic Punk und Twisted Pop begleitet. Für das leibliche Wohl und ein Rundumpaket mit allerlei Schnickschnack und der ein oder anderen Überraschung wird von Anfang an gesorgt sein.

Am Samstag steigern wir die Geschwindigkeit! Auch hier wird der Tag mit politischem Input eingeläutet und neben einer ganzen Palette an Live-Acts von Hip Hop und Melodic Rock, über Electro Dance Punk bis Riot Grrrl Punk und Grunge mündet das Ganze in einer Party mit lokalen DJ-Größen aus den Stilrichtungen Downtempo, Tech House, Techno, Drum’n’Bass und Party Trash.
Und dann wird das AZ Fest
natürlich bis in die frühen Morgenstunden würdig zelebriert.

Freut euch mit uns auf folgende Acts:

Brass Riot (Berlin)

Bure (Argentinien/Aachen)

Daisy Chain x Miss Zebra x Mavri Paliria (Griechenland)

DJ Fishmoon (Aachen)

Frank’s White Canvas (Chile)

Fucksia (Italien)

Globuli (Aachen)

James ‚Bar‘ Bowen (UK)

Krachteufel (Hölle)

Lip Service (Belgien)

DJ Miezibub (Aachen)

Molly Punch (Köln)

taenny420 (Aachen)

Technische Probleme (Aachen)

Theo Trickbeat (Aachen)

Vorträge und Diskussionen:
Freitag ab 17 Uhr:
Anti-Knast-Aktivismus und Solidarität: Diskussion mit Gefangenensoligruppe ‚Solidarity 1803‘ und Thomas Meyer-Falk

– Riots following the police murder of Nahel in France: spontaneous creativity, limits and repression
with a comrade who lives and organizes in Toulouse, France (in english)

Samstag, 16:00 Uhr:
𝗧𝗶𝘁𝗲𝗹:
Stadt und Soziale Ungleichheit vor dem Hintergrund gesellschaftlichen Wandels
𝗔𝗻𝗸ü𝗻𝗱𝗶𝗴𝘂𝗻𝗴𝘀𝘁𝗲𝘅𝘁:
Städte sind historisch gewachsene Gebilde mit einer eigenen Verwaltungsstruktur, in denen sich Menschen, Gebäude, Plätze und Verkehrswege enorm verdichten. Der (politik-)soziologischen Perspektive erschließen sich Städte jedoch nicht allein über ihre Bauten, Straßen oder ihre politisch-juristischen Institutionen, sondern zudem über ihre sozialräumlichen Aspekte. Dazu sind Interaktionsformen, Lebensstile ebenso zu zählen wie Macht- und Herrschaftsverhältnisse, Konflikte sowie Prozesse der Differenzierung, der Inklusion oder Exklusion.
Der Vortrag wird Schlaglichter auf gesellschaftliche Wandlungsprozesse der letzten 40 Jahre werfen, die das städtische Gefüge massiv geprägt und spezifisch urbane Formen der sozialen Ungleichheit verstärkt haben. Insbesondere die Transformation des kapitalistischen Akkumulationsregimes sowie Prozesse politischer Steuerung werden dabei in den Fokus gerückt. Zur Illustration werden Beispiele aus Aachen herangezogen.
𝗭𝘂𝗿 𝗣𝗲𝗿𝘀𝗼𝗻:
Markus Baum ist Professor an der Katholischen Hochschule NRW. Er forscht und lehrt in sozial- und politikwissenschaftlicher Perspektive zu Fragen der Stadt und Architektur, der Digitalisierung und zu autoritären Reaktionsformen im Kontext von Krisenerfahrungen und Kontrollverlusten

Weiterführende Links zu den einzelnen Acts:

Brass Riot (Berlin)
https://brassriot.com/
https://open.spotify.com/intl-de/artist/3Um2PBlg2zLQYqQG4HVwxC
https://www.youtube.com/watch?v=25jtBOP99Kk
https://brassriot.bandcamp.com/

Bure
(Aachen/Buenos Aires, Argentina)
https://open.spotify.com/intl-de/artist/5uhqDvwbHKht9rV5X7kuaf
https://www.youtube.com/watch?v=JmUR0oM7oyw
https://bure.bandcamp.com/

Daisy Chain x Miss Zebra x Mavri Paliria (Athens/Crete, Greece)
https://www.youtube.com/@mavripaliria
https://daisychaingr.bandcamp.com/album/prisma
https://www.youtube.com/@the3ofthecircle

DJ Fishmoon (Aachen)
https://www.instagram.com/dj_fishmoon/

Frank’s White Canvas (Chile)
https://www.youtube.com/watch?v=5bC2uyISBko
https://open.spotify.com/intl-de/artist/0BUt8giUgbVvPzCIoznf6i
https://www.instagram.com/frankswhitecanvas

Fucksia (Bologna, Italy)
https://open.spotify.com/intl-de/artist/78zGiRnNQVpLCK3Fz29J0P
https://www.youtube.com/watch?v=ojyfmcqUmmo
https://fucksia-band.bandcamp.com/

Gobuli (Aachen)
https://globuli.bandcamp.com/
https://www.youtube.com/watch?v=PlzlInLha-8

James Bar Bowen (Huddersfield, UK)
https://jamesbarbowen.bandcamp.com/
https://open.spotify.com/intl-de/artist/7HPuqocRQr1QClqhCCF2AM?si=9VMVb5E9SQi6USOs1yIt1A
https://www.youtube.com/channel/UCkq2BLNFjEgMV9qIlGaOF8w

Krachteufel (Hölle)
https://www.youtube.com/watch?v=zXo3wnclLfA

Lip Service (Gent, Belgium)
https://open.spotify.com/intl-de/artist/44UntARhhznzcmUuns8h9s
https://www.youtube.com/watch?v=BNt48MNwLcc
https://www.facebook.com/lipservicemusic
https://www.instagram.com/lipservicemusic

DJ Miezibub (Aachen)
https://www.instagram.com/miezibub/
https://soundcloud.com/miezibub/mzb-002

Molly Punch (Cologne)
https://open.spotify.com/intl-de/artist/2wUE0WSqnX39pdJgen1qna
https://www.youtube.com/watch?v=mOq5IHgVNDc
https://mollypunch.bandcamp.com/album/a-monster-a-day
https://www.instagram.com/molly.punch/

taenny420 (Aachen)
https://soundcloud.com/t-nny

Technische Probleme (Aachen)

Theo Trickbeat (Aachen)

Ausserdem gibt es kühle Drinks für wenig Geld, veganes Essen, Seifenblasen, Dosenwerfen, eine politische Stadtführung, die berühmte AZ Fest Tombola, free Kicker, Merch und vieles mehr!


Last year we turned 30. And now?


Like every year, there will also be an AZ Fest in 2024
, and it’s already approaching rapidly.

Slowly but steadily, we’ll start off on Friday with something more subdued, offering a gentle entry into the weekend. Alongside political talks, the evening will be accompanied by a musical mix of acoustic folk, singer-songwriter, acoustic punk, and twisted pop. From the very beginning, there will be provisions for culinary delights and a comprehensive package of various knick-knacks and a few surprises.

On Saturday, we’ll pick up the pace! Here too, the day will kick off with political input, and alongside a variety of live acts ranging from hip hop and melodic rock to electro dance punk and riot grrrl punk, culminating in a party with local DJ talents from genres like downtempo, tech house, techno, drum’n’bass, and party trash. And of course, the AZ Fest will be celebrated with dignity well into the early hours.

Get excited with us for the following acts:

Brass Riot (Berlin)

Bure (Argentina/Aachen)

Daisy Chain x Miss Zebra x Mavri Paliria (Greece)

DJ Fishmoon (Aachen)

Frank’s White Canvas (Chile)

Fucksia (Italy)

Globuli (Aachen)

James ‚Bar‘ Bowen (UK)

Krachteufel (Hell)

Lip Service (Belgium)

Miezibub (Aachen)

Molly Punch (Cologne)

taenny420 (Aachen)

Technische Probleme (Aachen)

 

The political lecture and discussion program:
Friday from 17.00
– Anti-prison-Activism and Solidarity: Discussion
with the prisoner Solidarity Group 1803 and Thomas Meyer-Falk (in german)

– Riots following the police murder of Nahel in France: spontaneous creativity, limits and repression
with a comrade who lives and organizes in Toulouse, France

Saturday, 16.00:
– City and social inequality against the background of social change (in german)
Markus Baum

 

Additionally, there will be cold drinks for little money, vegan food, soap bubbles, can throwing, a political city tour, the famous AZ Fest raffle, free table football, merch, and much more!

from to
Scheduled ical Google outlook AZ Allgemein