Menu

Anarchist Kitchen đź—“

20. Januar 2019 - AZ Allgemein

Die „Anarchist Kitchen“ ist nach dem KüfA-Konzept (Küche für Alle) organisiert. Essen ist zunächst einmal Grundbedürfnis. Trotz alledem kann darin auch ein kulturgesellschaftlicher Aspekt gesehen werden. Wir versuchen einen Raum zu schaffen in dem Essen auch der Kommunikation und einem gemeinsamen solidarischen Miteinander dienen soll. Dabei wird es vegane und zum Teil auch aus geretteten Lebensmitteln zubereitete Speisen gegen eine kleine Spende geben.

Heute gibt’s: Marinierten Räuchertofu, Pellkartoffeln mit brauner Sauce und Rote Beete mit Orangen-Glasur. Zum Nachtisch dann noch Donauwelle.

AZ Allgemein